• Header
Dienstag, 02 Oktober 2018 08:39

Partnerstädte trafen sich in Grabow - der bunten Stadt an der Elde

Netzwerkkonferenz der Borkener Partnerstädte fand vom 28. - 30. September 2018 in der Stadt Grabow in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Am Wochenende vom 28. bis 30. September 2018 fand die "International Twinning Partnership Network-Conference", die Netzwerkkonferenz der Borkener Partnerstädte, in der Stadt Grabow in Mecklenburg-Vorpommern statt. Bei dieser jährlichen Konferenz, die immer abwechselnd in einer anderen Partnerstadt stattfindet, treffen sich alle Städte, die mindestens mit zwei gleichen Städten partnerschaftliche Beziehungen haben.

Die Stadt Borken war mit dem 1. Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Borken e.V., Markus Rößing, und dem Geschäftsführer des Partnerschaftsvereins und Leiter der Stabsstelle Kommunikation und Städtepartnerschafte, Markus Lask, in Grabow vertreten. Neben den Gastgebern aus Grabow waren Vertreterinnen und Vertreter aus Borken sowie der Städte Albertslund (DK), Mölndal (S), Říčany (CR) und Whitstable (GB) anwesend, um sich über städtepartnerschaftliche Themen auszutauschen. 

Gemeinsam reflektierte man das bisherige Jahr 2018 aus Sicht der Partnerstädte. Weiterhin wurden u.a. gegenseitige Besuche im Jahr 2019 geplant und über gemeinsame Projekte z.B. im Bereich Sport und Kultur gesprochen. Die Europawahl, die vom 23. bis 26. Mai 2019 in den voraussichtlich 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union stattfindet, war ebenfalls ein Thema bei der Konferenz. Hier wollen die Partnerstädte gemeinsam mit allen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und den weiterführenden Schulen verschiedene Videoprojekte starten, um für die Teilnahme an der Europawahl zu werben. 

Die Netzwerkkonferenz wurde von Stefan Sternberg, scheidender Bürgermeister der Stadt Grabow und zukünftiger Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim, begleitet. Organisiert wurde die Konferenz vom Partnerschaftsverein in Grabow rund um Brigitte Dörfler, der 1. Vorsitzenden des Vereins. Am Sonntag beendeten Stefan Sternberg und Brigitte Dörfler bei einem gemeinsamen Frühstück bei der Freiwilligen Feuerwehr die Konferenz und verabschiedeten die Gäste aus den diversen Ländern.

Wenn interessierte Bürgerinnen und Bürger eine der Borkener Partnerstädte mit den vielen liebenswerten Menschen besuchen wollen, vermittelt der Partnerschaftsverein Borken e.V. gerne private Unterbringungen. Mehr Informationen zum Verein gibt es im Internet unter https://www.partnerschaftsverein-borken.de oder auf der Facebookseite.

  • IMG_4965
  • IMG_4967
  • IMG_4969
  • IMG_6331
  • IMG_6332
  • IMG_6335
  • IMG_6338
  • IMG_6340
  • IMG_6357
  • IMG_6360
  • IMG_6362
  • IMG_6364
  • IMG_6366
  • IMG_6368
  • IMG_6369
  • IMG_6371
  • IMG_6374
  • IMG_6375
  • IMG_6376
  • IMG_6378
  • IMG_6383
  • IMG_6387
  • IMG_6389
  • IMG_6391
  • IMG_6392
  • IMG_6426
  • IMG_6462
  • IMG_E6358

Simple Image Gallery Extended

Image
Partnerschaftsverein Borken e.V.
Im Piepershagen 17

46325 Borken

 

Folgen Sie uns

Premium Partner

Image
Copyright © Partnerschaftsverein Borken e.V. 2018